Am Dienstag besuchte Erzbischof Mor Philoxenus Mattias Nayis die Anne-Frank-Gesamtschule. Gemeinsam mit dem Landesbeauftragten Adnan Mermertas und dem Landeskoordinator für syrisch-orthodoxe Religionslehre Engin Augin Yalsin führte der Erzbischof ein Gespräch mit Schulleiter Jörg Witteborg und der Vorsitzenden der Religionsfachkonferenz Katharina Heikel über Fragen des syrisch-orthodoxen Religionsunterrichts an der Schule.

Anschließend stellte sich der Erzbischof den rund 90 Schülerinnen und Schülern mit syrisch-orthodoxen Bekenntnis der Schule im Forum vor. Für den Erzbischof hatten die Schülerinnen und Schüler ein Geschenk und Lieder vorbereitet.