Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5c und 5e durften am Dienstag, den 08.05.18 den deutschsyrischen Autor Salah Naoura in der Mediothek hautnah erleben. Nach einer Begrüßung durch Herrn Witteborg las der Autor einzelne Textpassagen aus seinem Buch „Star“ vor. Ein Kinderbuch, das die Schattenseiten von Castingshows und Supertalent-Suchen behandelt. In spannenden und lustigen Szenen schildert Naoura, wie Marko ein zwölfjähriger Junge aus Kreuzberg, auf der Galoppbahn einen Tipp bekommt, sein Taschengeld verwettet und 6000 Euro gewinnt. In einem Zeitungsartikel wird er zum Hellseher stilisiert, zum Wunderkind. Marko tritt nun in einer Fernsehshow „Little Star“ auf und wird zum Star. Während seine Mutter das glamouröse Leben genießt, bemerkt Marko, wie schwierig das Berühmtsein ist …

Im Anschluss hatten die Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit, viele interessante Fragen rund um das Buch und das Autorenleben zu stellen. Auch Autogrammwünsche wurden erfüllt.

Wir sind dankbar, dass der Autor und Übersetzer Salah Naoura unseren Schülern eine lebendige Schulstunde schenkte.

Britta Witte (Leitung Mediothek)