Bereits zum 6. Mal verweilten die 32 Musikerinnen und Musiker der AFS BIG BAND mit ihrer Bandleaderin Gudrun Pollmeier und in Begleitung von Ludwig Stienen zu ihrer dreitägigen Probenfahrt – in diesem Jahr zum ersten Mal an einem Wochenende – im Haus Neuland in Bielefeld Sennestadt.

Die Musiker der Jahrgänge 8-13 der Anne-Frank-Schule sind dort gern gesehene Gäste, wissen sie doch die tollen Probenbedingungen, die köstliche Verpflegung, die luxuriösen Räumlichkeiten und das angenehme Ambiente der Gastgeber am Teutoburger Wald sehr zu schätzen.

Neben der Einarbeitung der 10 neuen Musikerinnen und Musiker aus dem 8. Jahrgang , die sich übrigens hervorragend während ihrer ersten Probenintensivphase geschlagen haben, stand in erster Linie die Vorbereitung des Jahreskonzertes an. Dieses wird in zwei Monaten am Donnerstag, den 22.März 2018 wieder unter dem  Motto „IN A BIG BAND HOUR – 60 Minuten Swing, Latin, Pop und Rock im Big Band Sound“ um 19.00 Uhr im Forum der Schule stattfinden.

 

Im Mittelpunkt des Konzertes wird ein Block mit vier Titeln von Michael Jackson stehen, die neu im Gesamtprogramm erarbeitet wurden. Der nachfolgende Probenmitschnitt gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das, was  das Publikum beim Konzertabend vor den Osterferien erwarten wird. (Coming soon…)

 

Natürlich gab es während der Probentage auch genügend Zeit, um sich zu entspannen.

Da der Sturm FRIEDERIKE am Tag vor den Probentagen erhebliche Schäden im Wald um das Haus Neuland hinterlassen hatte und immer noch große Gefahren im Wald zu befürchten waren, mussten sich alle während ihrer Freizeit im Haus aufhalten.

So wurde am Kamin gechillt oder in der Lounge der seit Jahren legendäre und von den Big Band Probentagen offenbar nicht mehr wegzudenkende WEHRWOLF gespielt.

Ziemlich erschöpft aber hochzufrieden ging es dann nach einem Komplettdurchlauf am späten Sonntagnachmittag wieder nach Hause.